S5 Corporate Response - шаблон joomla Книги
Rettungsgasse
  • Register
Maurice Schölzel

Maurice Schölzel

Samstag, 12 März 2016 23:04

Minifeuerwehr

Minifeuerwehr Oberstedten

Auf spielerische Weise wollen wir Kindern zwischen sechs und zehn Jahren die Feuerwehr näher bringen und die Grundlagen der Brandschutzerziehung vermitteln. 

Das richtige Verhalten bei einem Brand!

Wie rufe ich die Feuerwehr?

Feuerwehr kennen und verstehen lernen!

Teamgeist fördern!

Wir treffen uns immer freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Oberstedten.

Hast Du Lust bei uns mitzumachen?

Sprich uns einfach an unter:

 

Tina Schickling
         Carolin Hafer
Miniwartin   stellv. Miniwartin
Tel.:  06172 - 36823   Tel.:  0170 - 2469967
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Samstag, 23 Januar 2016 11:20

Förderverein kauft Elektrohubwagen

Im Dezember 2015 haben wir ein Hochregallager in unsere Fahrzeughalle eingebaut, in welchem in unterem Bereich unsere Rollcontainer für unseren Anhänger und im oberen Bereich weitere Einsatzmaterialien gelagert werden. Das Hochregal hat drei Ebenen und erstreckt sich über eine Länge von ca. zehn Metern. Um dieses Hochregal effektiv nutzen zu können und die im oberen Bereich gelagerten Materialien zu erreichen, hat unser Förderverein einen sehr gut erhaltenen gebrauchten Elektrohubwagen erstehen können. Die Hubwagen verfügt über eine Tragkraft von 1300 kg und eine Hubhöhe von 3,5 m und ist damit sehr gut für unsere Anforderungen geeignet. Natürlich, wie immer bei der Feuerwehr, wird auch hier die Sicherheit groß geschrieben, so ist es bauartigbedingt unmöglich die Füße unter den Fahrzeug einzuklemmen und auch ein Notausschalter ist im Fahrzeug so integriert, dass dieser bei Berührung mit dem Bediener automatisch die Maschine anhält.

 

Im Rahmen der jährlichen Unterweisung in die Unfallverhütungsvorschriften haben wir auch eine kleine Ausbildungseinheit mit dem neuen Gerät gemacht, sodass jeder unserer Einsatzkräfte die Einsatzmöglichkeiten und -grenzen kennenlernt. Eine ausführliche Einweisung für alle Einsatzkräfte wird in den nächsten Wochen erfolgen, sodass jeder die Bedienung beherrscht und der Hubwagen sicher genutzt werden kann.

 

Unser Dank gilt hierbei besonders unseren zahlreichen fördernden Mitgliedern, ohne die eine solche Anschaffung unmöglich gewesen wäre!

 

Samstag, 12 September 2015 16:07

Die Minifeuerwehr Oberstedten startet neu!

Die Minifeuerwehr Oberstedten startet neu!

 

Die Minifeuerwehr Oberstedten hat sich mit einem neuen Betreuerteam neu aufgestellt. Treffpunkt ist jeden Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus, Niederstedter Str. 12. Das neue Team um Tina Schickling, Jürgen Schickling und Carolin Hafer freut sich auf ihre neue Aufgabe und das viele interessierte Kinder zur Minifeuerwehr kommen. Auf spielerische Weise wollen sie Kindern zwischen 6 und 10 Jahren die Feuerwehr näher bringen und dabei die Grundlagen der Brandschutzerziehung vermitteln:

 

Das richtige Verhalten bei einem Brand!

Wie rufe ich die Feuerwehr?

Feuerwehr verstehen lernen!

Vertrauen zur Feuerwehr aufbauen!

Teamarbeit fördern!

Die allgemeine Jugendarbeit wird mit Basteln, Malen und Spielen gestaltet.

 

Du möchtest weitere Informationen? Kein Problem, dann sende uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Montag, 10 August 2015 18:48

Unsere neue App ist da!

Die Freiwillige Feuerwehr Oberursel Oberstedten ist jetzt auch als Smartphone App verfügbar! Sobald es etwas Neues gibt, erfährst Du es direkt über Dein Smartphone.Um mit Euch in direktem Kontakt zu bleiben, kannst Du uns über die integrierte Chatfunktion kontaktieren.

 

Unter folgenden Links findest Du unsere App:

 

Android: http://feuerwehr-oberstedten.chayns.net/aboutus

 

Apple iOS: https://itunes.apple.com/de/app/feuerwehr-oberstedten/id1024485138?mt=8

Freitag, 31 Juli 2015 12:24

Tag der offenen Tür 2015

Liebe Freunde der Feuerwehr Oberstedten,

 

am Sonntag, den 30. August 2015 öffnet die Feuerwehr Oberstedten ab 11:00 Uhr wieder ihre Türen. Neugierige, Interessierte und Freunde der Wehr sind recht herzlich dazu eingeladen ab 11:00 Uhr mit uns zu feiern. Neben der Fahrzeugausstellung und Vorführungen aus unseren Abteilungen gibt es wieder Spiel und Spaß für die Kleinsten u.a. mit einer Hüpfburg und Brandschutzerziehung.

Ab 13:00 Uhr hat dann unsere "Cafeteria" für Sie geöffnet. Musikalisch wird der Tag durch die Dornbachtaler Musikanten begleitet. Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

 

 

Wir freuen uns auf Sie....

 

 

Ihre Feuerwehr Oberstedten.

Mittwoch, 14 Januar 2015 09:34

Brandschutzzug

Der Brandschutzzug der Stadt Oberursel als Teil des Katastrophenschutzes

 

 

Wir, als Feuerwehr Oberstedten beteiligen uns im Rahmen des Brandschutzzuges des Katastrophenschutzes im Hochtaunuskreises und stellen dafür eine GruppeLink Text

Mittwoch, 07 Januar 2015 20:45

Ausbildung bei der Feuerwehr

  • Truppmannausbildung Teil 1 (Grundlehrgang) Open or Close

    Der Grundlehrgang ist der erste Lehrgang den jeder absolvieren muss, der bei der Feuerwehr mitmachen möchte. In diesem Lehrgang werden die Grundlagen des Feuerwehrdienstes gelehrt. Dazu gehören die Rechtsgrundlagen des FSHG`s und verschiedener Feuerwehrdienstvorschriften (FwDV).
    Im Rahmen der FWDV`s werden vor allem die "technische Hilfeleistung" (FWDV 13) und der Löscheinsatz (FWDV 3) unterrichtet und natürlich in der Praxis geübt. Von anderen FWDV`s werden nur die Grundlagen vermittelt, da der Lehrgang sonst viel zu umfangreich für die Freiwilligen Feuerwehren wäre. Angerissen werden unter anderem die Themen Knoten und Stiche, Atemschutz, Pumpen, Baukunde, Erste Hilfe, Funk und Handfeuerlöscher.
    Der Lehrgang umfasst etwa 150 Unterrichtsstunden auf Standortebene und findet am Abend oder am Wochenende statt.

     

    Voraussetzungen: 17 Jahre

  • Truppführerausbildung Open or Close

     

    In der Truppführerausbildung auf Kreisebene wird der Teilnehmer noch umfassender in den oben genannten Bereichen ausgebildet. Er muss am Ende des Lehrgangs in der Lage sein als Führer eines Trupps (2 Mann), als taktisch nicht selbständige Einheit fachlich richtig Aufträge auszuführen.

     

    Voraussetzungen: Truppmann 2 Ausbildung und Sprechfunkerlehrgang

  • Truppmannausbildung Teil 2 Open or Close

    Der zweite Teil des "Grundlehrgangs" wird in der heimischen Wehr innerhalb von zwei Jahren mit je 40 Stunden durchgeführt. Er vertieft die Themen des Grundlehrganges.

     

    Voraussetzungen: Truppmann Teil 1

  • Gruppenführerausbildung Open or Close

    In dieser Ausbildungseinheit am Institut der Feuerwehr (IDF) lernen die Teilnehmer eine Gruppe, eine Staffel oder einen Trupp als selbständige taktische Einheit zu führen. Es werden unter anderen die Themen Rechtsgrundlagen und Organisation, Fachbezogene Grundlagen wie z.B. Löschen, Baukunde gelehrt. Außerdem wird noch Fahrzeug- und Gerätekunde, Einsatzlehre und Vorbeugender Brandschutz gelehrt. Die Lehrgangsdauer beträgt 112 Stunden. Der Lehrgang findet in der Woche statt.

  • Zugführer Open or Close

    Um die Zugführerausbildung am IDF erfolgreich abzuschließen muss der Teilnehmer in der Lage sein taktische Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten Zuges zu führen. In dem 70 stündigen Lehrgang werden alle Themen, die in der Gruppenführerausbildung vorkommen stark vertieft.

  • Ausbildung zum "Führer von Führungsgruppen und Verbänden" Open or Close

    Der Teilnehmer muss in diesem am IDF stattfindenden Lehrgang lernen Verbände aus verschiedenen Fachrichtungen richtig zu führen. Themen sind u.a. Führungsgrundsätze, Stabsarbeit und Führungsmaßnahmen. Der Lehrgang umfasst 35 Stunden.

  • Stadtbrandinspektor (Leiter einer Feuerwehr) Open or Close

    Der Stadtbrandinspektor muss in der Lage sein eine Feuerwehr als Einsatzführer sowie auch als organisatorischer und verwaltender Leiter zu führen. Themen sind unter anderen: Rechtsgrundlage der Wehrführung, Haushaltswesen, Soziale Fürsorge Personalplanung und Öffentlichkeitsarbeit. Lehrgangsdauer mindestens 16 Stunden.

  • Lehrgang für Atemschutzgeräteträger nach FWDV 7 Open or Close

    In diesem 20 stündigen Lehrgang werden die Kenntnisse für das tragen von Atemschutzgeräten vermittelt. In den Themen Einsatzgrundsätze, Atemschutzgeräte, Atmung, Atemanschlüsse, Atemgifte, Filtergeräte, etc. und in verschiedenen Atemschutzübungen werden die Teilnehmer in Theorie und Praxis für den Einsatz mit diversen Geräten vorbereitet.

  • Lehrgang Maschinist für Löschfahrzeuge Open or Close

    Der Teilnehmer dieses Lehrganges wird ausgebildet in der Bedienung und Wartung verschiedenster Aggregate der Feuerwehren. Unter anderem werden die Themen Rechtsgrundlagen, Pumpen und Zusatzaggregate vermittelt. Zu den Zusatzaggregaten gehören u.a.: Winden, Kettensägen, Stromerzeuger, Hochleistungsdrucklüfter, Trennschleifer und Hydraulische Rettungsgeräte. Der Maschinist ist außerdem der Fahrzeugführer unter der Bedingung einer gültigen Fahrerlaubnis. Dauer 35 Stunden.

  • Lehrgang Sprechfunker Open or Close

    Sprechfunker ist man, wenn man einen Lehrgang erfolgreich absolviert hat, der folgende Themen umfasst: Grundlagen, Gerätekunde, Sprechfunkbetrieb und Kartenkunde. Dauer 16 Stunden.

  • Lehrgang Gerätewart Open or Close

    In diesem Lehrgang steht die Wartung und Pflege der Geräte der Feuerwehr im Vordergrund. Eine Ausnahme bilden die Atemschutzgeräte ( siehe unten ). Der Lehrgang umfasst 35 Stunden und beinhaltet verschiedenste Themen wie z.B. Technische Richtlinien, Fahrzeug-wartung, Prüfgeräte usw.

  • Lehrgang Atemschutzgerätewart Open or Close

    Mit Abschluss dieses Lehrganges ist der Teilnehmer berechtigt Atemschutzgeräte zu prüfen, zu warten und instandzusetzen. Er darf außerdem auch als Ausbilder fungieren. Die Lehrgangsdauer beträgt 28 Stunden unter der Vorraussetzung, das keine Strahlenschutzausrüstung oder Tauchausrüstung geprüft wird. Ansonsten verlängert sich die Dauer des Lehrganges auf 35 Stunden. Diese Ausbildung haben bei uns in Oberursel alle unsere hauptamtlichen Gerätewärte.

Sonntag, 04 Januar 2015 21:04

Deine Ansprechpartner

Deine Ansprechpartner für die Feuerwehr Oberstedten:

Wehrführung und Deine Ansprechpartner für die Einsatzabteilung

Rainer Heiss          Eric Schneider
Wehrführer   Stellv. Wehrführer
Tel.: 06172 - 597380   Tel.: 06172 - 8561434
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deine Ansprechpartner für die Jugendfeuerwehr

Moritz Thieme-Knaus
         Maurice Schölzel
Jugendwart   Stellv. Jugendwart
Tel.: 06172 - 926694   Tel.:  
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deine Ansprechpartner für die Minifeuerwehr

Tina Schickling
         Carolin Hafer
Miniwartin   stellv. Miniwartin
Tel.:  06172 - 36823   Tel.:  0170 - 2469967
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Deine Ansprechpartner für die Dornbachtaler Musikanten

Uwe Herzberger
Leiter der Dornbachtaler Musikanten
Tel.: 06172 - 303853
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deine Ansprechpartner für den Förderverein

Rainer Heiss
         Uwe Herzberger
1. Vorsitzender   2. Vorsitzender
Tel.: 06172 597380   Tel.: 06172 - 303853
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 
Sonntag, 21 Dezember 2014 18:47

Geräte zur technischen Hilfeleistung

Sonntag, 21 Dezember 2014 18:38

Geräte zur Brandbekämpfung

Seite 1 von 2
Unsere Adresse:
Niederstedter Strasse 12
61440 Oberursel
Kontakt:
Tel.: 06172-969320
Fax.:06172-969321
Email: info(at)feuerwehr-oberstedten.de

Werde ein Teil des Teams

 

Du suchst in deiner Freizeit Herausforderungen und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Infos einfach hier klicken

Zufallsvideo

Real time web analytics, Heat map tracking