S5 Corporate Response - шаблон joomla Книги
Unterflurhydranten im Winter
  • Register

Oberurseler Feuerwehrmänner helfen in Slowenien

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

FFWObuMit einem Stromgenerator unterstützt der Hochtaunuskreis einen Einsatz des Hessischen Katastrophenschutzes in der slowenischen Region Logatec, 150 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Ljubljana. Konkret handelt es sich um einen bei der Feuerwehr Oberursel-Mitte stationierten Wechsellader, der für den Katastrophenschutz im Hochtaunuskreis bereitsteht.

Der Kreis hatte die Anfrage des Landes erhalten und laut Landrat Ulrich Krebs (CDU) umgehend zwei Feuerwehrleute – diese stammen aus den Wehren Oberursel-Mitte und Stierstadt – samt Ausrüstung auf den Weg Richtung Südosten geschickt. Eine Woche sollen sie dort bleiben.

Die Lage in Slowenien ist nach schweren Schnee- und Eisregenfällen sehr angespannt. Mehr als 100 000 Haushalte sind von der Stromversorgung abgeschnitten. „Da ist es eine Selbstverständlichkeit zu helfen und unsere europäischen Nachbarn zu unterstützen“, sagt Krebs. Slowenien hatte das Europäische Krisenreaktionszentrum in Brüssel um Hilfe gebeten, da das Land 100 starke Stromgeneratoren benötigt, um die Stromversorgung aufrechterhalten zu können.

Unsere Adresse:
Niederstedter Strasse 12
61440 Oberursel
Kontakt:
Tel.: 06172-969320
Fax.:06172-969321
Email: info(at)feuerwehr-oberstedten.de
Bankverbindung:
Förderverein Freiw. Feuerwehr Oberursel-Oberstedten e. V.
IBAN: DE12 5006 1741 0000 0071 53
BIC: GENODE51OBU
Raiffeisenbank im Hochtaunus e. G.

Werde ein Teil des Teams

 

Du suchst in deiner Freizeit Herausforderungen und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Infos einfach hier klicken

Zufallsvideo