S5 Corporate Response - шаблон joomla Книги
Einsatzabteilung
  • Register

Schwerer Unfall auf der B 456

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

VU20160612Bei einem Unfall auf der B 456 sind am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer (48) eines Renault Sprinter, der in Richtung Bad Homburg unterwegs war, circa 300 Meter vor der Ausfahrt Oberursel-Oberstedten auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Heck brach aus, der Wagen rutschte in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Taxifahrer (53) konnte mit seinem Mercedes gerade noch nach rechts in den Straßengraben ausweichen, ein nachfolgender Audi-Fahrer (35) kollidierte aber fast ungebremst mit dem Renault. Der Mann aus Weinbach wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Der Feuerwehr Oberursel gelang es, den Schwerverletzten zu befreien. Der 35-Jährige wurde in die Unfallklinik nach Frankfurt gebracht.

Durch die Wucht des Aufpralls war der Renault Sprinter auf die Seite gekippt. Dessen Fahrer wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Rettungskräfte brachten den Bad Homburger in die Hochtaunus-Kliniken.

Wegen des Unfalls und der Bergungsarbeiten blieb die B 456 für mehrere Stunden gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf insgesamt 67 000 Euro geschätzt.

 

Bericht aus der Taunus Zeitung vom 13.06.2016

Unsere Adresse:
Niederstedter Strasse 12
61440 Oberursel
Kontakt:
Tel.: 06172-969320
Fax.:06172-969321
Email: info(at)feuerwehr-oberstedten.de

Werde ein Teil des Teams

 

Du suchst in deiner Freizeit Herausforderungen und Abwechslung? Bei uns findest du ein einzigartiges Hobby! Für weitere Infos einfach hier klicken

Zufallsvideo